Wangerland

Urlaub Wangerland

Das Wangerland: Urlaub an der Nordseeküste

Das Wangerland ist eine Gemeinde im Landkreis Friesland, die direkt an der Nordseeküste, im Nordorten der sogenannten ostfriesischen Halbinsel befindlich ist. In der Gemeinde leben etwas weniger als 10.000 Einwohner auf einer Fläche von rund 175 Quadratkilometern. Das Areal ist folglich eher dünn besiedelt und sowohl landwirtschaftlich als auch durch die Lage an der Nordsee geprägt. Letzteres ist auch der Grund dafür, dass diese niedersächsische Region ein beliebtes Urlaubsziel darstellt. Was Urlauber im Verlauf eines Urlaubes im Wangerland unternehmen können, zeigen Ihnen die folgenden Abschnitte kurz auf.

Der Slogan von Wangerland: „Viel Platz für Urlaubsträume“

Ostriesland mit typischen Deich und Schaf Motiven
Ostriesland mit typischen Deich und Schaf Motiven

Urlaubsorte und Nordseestrände im Wangerland

Die wichtigsten Freizeitmöglichkeiten in einem Urlaubsareal an der Nordseeküste bieten naturgemäß die verschiedenen Strände. Obgleich die Küstenlinie der Gemeinde Wangerland rund 27 Kilometer lang ist, finden sich die wichtigsten Strände in den beliebten Küsten- und Urlaubsorten Hooksiel, Horumersiel und Schillig.

Küstenort Hooksiel

Der Küstenort Hooksiel liegt im Norden des Wangerlandes und zählt etwas mehr als 2.100 Einwohner. Der Ort, durch den im Übrigen der Wasserlauf „Hooksieler Tief“ verläuft, der vor der Küste quasi einen kleinen Binnensee bildet, ist komplett touristisch erschlossen und ist eines der beliebtesten Urlaubsziele dieser Region. Der Hooksieler Nordseestrand ist fast vier Kilometer lang und bietet entsprechend viele Freizeitmöglichkeiten. So sind neben Strand- und Wassersport natürlich auch das schlichte Entspannen beispielsweise im Strandkorb sowie Strandspaziergänge und Badevergnügungen möglich. Letzteres ist dank des Strandbades im Übrigen auch bei Niedrigwasser möglich. Wie heutzutage üblich ist der Strand des Küstenortes Hooksiel in verschiedene Bereiche unterteilt und es gibt neben Badeabschnitten zum Beispiel einen Hundestrand und einen FKK-Bereich.

Küstenort Hooksiel im Wangerland
Küstenort Hooksiel im Wangerland

Küstenort Horumersiel

Auch der belebte, rund 1.100 Einwohner zählende Küstenort Horumersiel, der sich ein paar Kilometer nördlich von Hooksiel befindet, verfügt über einen kilometerlangen Nordseestrand. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um einen Sand-, sondern einen Grasstrand, den viele Urlauber ebenfalls schätzen. Horumersiel-Urlauber, die nicht auf einen Sandstrand verzichten möchten, finden diesen im benachbarten Horumersieler Ortsteil Schillig.

Horumersiel im Wangerland
Horumersiel im Wangerland

Schilling

Der Ort Schilling ist ebenfalls sehr lange Nordseestrand schon aufgrund des feinkörnigen weißen Sandes unter Nordseeurlaubern äußerst beliebt und bietet sämtliche Möglichkeiten, die Touristen an einem Nordseestrand erwarten.

Wichtige Infos, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten von Wangerland

Checkliste zum Ausschneiden und Mitnehmen:

  • Nordseeheilbad Horumersiel-Schillig entdecken
  • Badeort Hooksiel genießen
  • Im Badeort Minsen-Förrien entspannen
  • In Hohenkirchen Erholung suchen
  • Künstlerhaus Hooksiel im ehemaligen Hooksieler Rathaus
  • Burg Fischhausen in der Nähe von Hooksiel
  • Stumpenser Windmühle, ein Galerieholländer, in Horumersiel
  • Nationalpark-Haus Wangerland in Minsen
  • Wasserturm Hohenkirchen von 30 Meter Höhe
  • Stumpenser Windmühle am Forellensee im Wangerland
  • St.-Marien-Kirche in Schilling
  • St.-Ansgar-Kirche in Hooksiel
  • Mittelalterliche evangelische Kirche St. Sixtus und Sinicius in Hohenkirchen
  • Backsteinkirche in Oldorf
  • Evangelische Kirche zu Wüppels
  • Evangelische Kirche St. Cosmas und Damian in Wiarden
  • Evangelische Kirche St. Martin in Tettens
  • Evangelische Kirche St. Johannes in Waddewarden
  • Kirche St. Elisabeth in Westrum
  • Wangerländische Pilgerweg mit dem Fahrrad erkunden – dieser verbindet einige der mittelalterlichen Kirchen miteinander
  • Evangelische Kirche in Wiefels
  • Wurtendorf Ziallerns
  • Hotel- und Freizeitanlage „Dorf Wangerland“ nördlich von Hohenkirchen und die „Nordsee-Spielstadt Wangerland

Freizeitmöglichkeiten abseits der Strände

In der Urlaubsregion Wangerland bieten natürlich nicht nur die verschiedenen Strände Möglichkeiten, sich die freie Zeit auf angenehme Art zu vertreiben. So gibt es vor allen in den touristischen Zentren, also den Küstenorten, neben dem vielfältigen Gastronomieangebot und zahlreichen Veranstaltungen auch ein umfangreiches Sportangebot. Zudem haben Badeurlauber mit dem Meerwasser-Hallenwellenbad in Hooksiel eine sehr gute Alternative, wenn das Wetter das Baden in der Nordsee unmöglich macht.

Weiterhin gibt es im Wangerland ein großes Angebot im Bereich Kur und Wellness und einige besuchenswerte Museen und Ausstellungsorte wie das Muschelmuseum, das Künstlerhaus in Hooksiel, das Nationalparkhaus oder das Gruseleum, ein Museum, das Besuchern humorvoll das Fürchten lehrt.

Ortschaften im Wangerland entdecken

Neben den bereits erwähnten Küstenorten gibt es im Wangerland noch weitere interessante kleine Orte, die Touristen im Rahmen von Ausflügen besuchen können. Neben einem Trip zum Verwaltungssitz der Gemeinde Wangerland, Hohenkirchen, lohnen beispielsweise Ausflüge in die Dörfer Wüppels, Westrum, Waddewarden und weitere. In diesen sehr kleinen Ortschaften gibt es durchaus Sehenswertes wie die jeweiligen Dorfkirchen, die zumeist frei zugänglich sind. Wer möglichst viele dieser kleinen Dörfer besuchen möchte, kann im Übrigen den Wangerländer Pilgerweg beschreiten, der beispielsweise auf der Internetseite https://www.wangerland.de/Vor-Ort/Kultur-Freizeit/Pilgerweg vorgestellt wird. Viele der Ortschaften haben mittelalterliche Kirchen. Das Besondere an ihnen ist, dass bei vielen der Glockenturm separat neben der Kirche gebaut wurde, wie man es oft in Ostfriesland sieht.

Ausflugsziele rund um das Wangerland

Stadt Wilhelmshaven

Neben Ausflügen im Wangerland selbst lohnen selbstverständlich auch Besuche von benachbarten Orten wie zum Beispiel die Stadt Wilhelmshaven. Dort gibt es neben dem interessanten Hafen schließlich viele besuchenswerte Sehenswürdigkeiten wie die Kaiser-Wilhelm-Brücke, das Kaiser-Wilhelm-Denkmal, die Reste der alten Häuptlingsburg Kniphausen, die schöne historische Kopperhörner Mühle und viele mehr. Außerdem bietet die rund 75.000 Einwohner zählende Stadt viele Einkaufsmöglichkeiten und ein belebtes Stadtzentrum.

Marinehafen Wilhelmshaven
Marinehafen Wilhelmshaven

Stadt Jever

Deutlich kleiner als Wilhelmshaven, jedoch ebenfalls ein sehr interessantes Ausflugsziel ist die rund 14.000 Einwohner zählende Stadt Jever, die vom Wangerland aus ebenfalls schnell erreichbar ist. Dort gibt es neben der sehr reizvollen Altstadt das äußerst sehenswerte Schloss, welches auch das Etikett der bekannten Biersorte Jever ziert. Die Brauerei bietet im Übrigen auch Führungen an, die wirklich sehr interessant sind und mit einer Verkostung enden. Wer an einer Teilnahme interessiert ist, sollte sich allerdings bereits im Vorfeld des Urlaubs online Tickets reservieren bzw. buchen.

Sielort Carolinensiel

Ein weiteres interessantes Ausflugsziel ist der an der Grenze des Wangerlandes liegende ostfriesische Sielort Carolinensiel. Dort sollten sich Ausflügler unbedingt den sehr schönen Museumshafen betrachten.

Harlesiel

Zudem lohnt es auch den der Ortschaft Carolinensiel vorgelagerten Ort Harlesiel aufzusuchen. Schließlich gibt es dort nicht nur einen schönen Nordseestrand, sondern von Harlesiel aus starten auch die Fähren zur Insel Wangerooge. Diese reizvolle Nordseeinsel ist natürlich ein weiteres interessantes Ziel für Menschen, die im Wangerland Urlaub machen, und kann im Rahmen von Tagesausflügen besucht werden.

Der Fluss Harle mündet in Harlesiel
Der Fluss Harle mündet in Harlesiel

Reiseführer Wangerland

Bestseller Nr. 1 52 kleine & große Eskapaden in Ostfriesland: Ab nach draußen! (DuMont Eskapaden)
Bestseller Nr. 2 MARCO POLO Reiseführer Ostfriesland, Nordseeküste, Niedersachsen, Helgoland: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
Bestseller Nr. 3 Jever, Schortens und das Wangerland: Unterwegs im Herzen Frieslands

Letzte Aktualisierung am 16.05.2022 / Affiliate Links* / Bilder* von der Amazon Product Advertising API - Platzierung nach Amazonverkaufsrang

Scroll to Top