Insel Baltrum

0

Urlaub auf der Ostfriesischen Insel Baltrum

Baltrum ist die kleinste deutsche Ostseeinsel von der Fläche her. Hier wohnen 496 Einwohner auf 6,5 Quadratkilometer. Mitten auf der Insel gibt es eine Aussichtsdüne, die zirka 19,3 Meter hoch ist. Die kleine deutsche Insel ist grade einmal sechs Kilometer lang und einen Kilometer breit. Drei Ortschaften sind auf der Insel angesiedelt.

Seehundbänke vor der Insel Baltrum

Seehundbänke vor der Insel Baltrum

Anreise muss der Gast mit einer Fähre, die Tideabhängig ist. Die Überfahrt vom Festland dauert 30 Minuten. Baltrum hat einen eigenen Flugplatz für kleine Maschinen. Autofahren ist hier verboten. Auch einen Fahrradverleih sucht der Gast vergebens. Hier wird alles zu Fuß erreicht, oder aber auch mit dem Pferdewagen.

Somit ist Baltrum eine kleine ruhige Insel, die mit einer intakten Flora und Fauna aufweisen kann. Hier kann der Gast die Natur beobachten und genießen und die unzähligen Vogelarten beobachten. Das ist dann auch der einzige Lärm, den man auf dieser kleinen deutschen Insel hört. Der Gast soll ausspannen und nur die Ruhe genießen. Dazu gibt es noch Kuranwendungen. Surfer finden hier auch interessantes Gewässer für Ihre Sportart. Pferde können hier ausgeliehen werden für Ausritte auf den dafür gekennzeichneten Wegen. So bietet dieses kleine beschauliche Eiland einen Ort der Ruhe und Erholung. Die Luft ist gesund, kein Autolärm stört und der Mensch konzentriert sich in dem schönen Klima einmal ganz auf sich selbst.

Comments are closed.

Scroll Up