Zinnowitz auf der Insel Usedom

Sehenswürdigkeiten – Urlaub – Reisen

Zinnowitz ist ein malerischer Ort im Norden der Insel Usedom zwischen der Ostsee und dem Achterwasser, der mit seinem erholsamen Flair jedes Jahr zahlreiche Touristen begeistert. Der im Landkreis Vorpommern-Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern gelegene Ort ist nach Swinemünde und Heringsdorf die größte Gemeinde auf der Ostseeinsel. Die herrliche Landschaft, welche von Stränden an der Ostseeküste bis hin zu Misch- und Nadelwäldern führt, ruft bei den Einwohnern und Besuchern von Zinnowitz ein Gefühl der Entspannung und Gelassenheit hervor.

Zinnowitz als Badeort an der Ostsee

Die Ostsee ist allgemein bekannt für ihre weiten Sandstrände und das saubere, klare Wasser. Auch in Zinnowitz hat man die Möglichkeit, die wunderbaren Strände der Ostsee auszukosten. Seit über 150 Jahren ist der Ort offiziell ein Badeort. Daher kommt auch die Bezeichnung des Ortes ‚Ostseebad Zinnowitz‘.

Im Jahr 1851 erhielt die Gemeinde die staatliche Erlaubnis, Badegäste aufzunehmen. Daraufhin wurden einige Aufenthaltsmöglichkeiten für Besucher gebaut, um ihnen das bestmögliche Erlebnis anzubieten. Da der Ort an sich und seine Einwohner jedoch nach wie vor geerdet, freundlich und offen sind, ist es eine gute Wahl, sich für den Aufenthalt zu diesem vom Tourismus geprägten Ort zu entscheiden.

Nach dem Kaiserbad Ahlbeck, welches an der Grenze zu Polen liegt, ist Zinnowitz der größte Badeort der Insel.

Man hat hier die Möglichkeit, sowohl in der Ostsee zu baden als auch in das kühle Nass des Achterwassers zu springen. Das Achterwasser ist eine Lagune des in die Ostsee mündenden Peneestroms. Es ragt ziemlich weit in die Insel Usedom hinein, die schmalste Stelle zwischen Ostsee und Achterwasser ist nur etwa 300 Meter breit. Das letzte Mal kam es im Jahr 1874 durch eine Sturmflut zu einer Überschwemmung, bei der die Ortschaft Damerow zerstört wurde und seitdem nicht wiederaufgebaut wurde. Heute hat der Ort zirka 4000 Einwohner.

Das Ostseebad eignet sich aufgrund der vielen Bademöglichkeiten und der unberührten Landschaft perfekt für einen Wellnessurlaub. In der Bernsteintherme Zinnowitz kann man in 28 Grad warmen Meerwasser seine Bahnen ziehen oder bei einer ausgiebigen Massage entspannen. Perfekt, um den Kopf freizukriegen und einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Das Ostseebad hat für die ganze Familie etwas zu bieten.

Blick aus dem Liftcafe von oben auf Zinnowitz
Blick aus dem Liftcafe von oben auf Zinnowitz

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

  • Vor Zinnowitz liegen allein 2,2 km Sandstrand der Ostseeküste. Der Ort eignet sich bestens für einen Bade- Wassersport– und Wellnessurlaub, jedoch nicht nur.
  • Auch eine Seebrücke darf nicht fehlen. Die Seebrücke Zinnowitz ist 315 Meter lang und trägt den Namen „Vineta-Brücke„.
  • Eines der Highlights stellt definitiv die Tiefseegondel an der Spitze der Vineta-Brücke dar. Diese Tauchgondel ist zugleich eine Bildungseinrichtung. Sie ermöglicht es 24 Besuchern pro Tauchgang auf trockenem Fuße den Grund der Ostsee zu erkunden. Außerdem erhält man viele interessante Informationen und Details über die Ostsee und ihre Meeresbewohner.
  • Für diejenigen Besucher, die sich für Historie und Landeskunde begeistern, dürfte das Heimatmuseum Zinnowitz interessant klingen. An regnerischen Tagen lohnt sich der Besuch des Heimat- und Eisenbahnmuseums im Bahnhof. Durch die Lage im Bahnhof ist nicht nur die Geschichte des Ortes Zinnowitz ein Thema, es gibt auch jede Menge Wissen zur Entwicklung der Eisenbahn auf der Insel Usedom.
  • Auch die Bäderarchitektur, ein Baustil, welcher überwiegend an der Ostseeküste Deutschlands vorkommt, ist einen Besuch auf jeden Fall wert.
  • Die Promenade lädt zum Flanieren, Genießen und zum Shoppen von Souvenirs ein. 29 Holzskulpturen gilt es zu bewundern.
  • Das Liftcafé ermöglicht einen Blick aus 25 Metern über den Meeresspiegel auf den Ort, während man Kaffee und Kuchen genießen kann.
  • In einer kleinen Bucht im Achterwasser liegt der Hafen von Zinnowitz. Mit einer Wassertiefe von 2,5m ist er Anlaufstelle für Segelyachten und Motorbooten. Auf der Insel gibt es zudem zahlreiche Bootsverleihe, bei denen man sich für einen Tagesausflug ein Boot mieten kann oder eine der angebotenen Bootstouren machen kann.
  • Die Strandpromenade Zinnowitz ist überdies sehr beliebt bei Joggern, Radfahrern oder Naturliebhabern.
  • Die Kirche im Zentrum von Zinnowitz begeistert ebenfalls als architektonisches Meisterwerk jedes Jahr Hunderte von Besuchern.
  • Die sogenannte „Blechbüchse„, ein Theater in Zinnowitz, zieht aufgrund ihres extravaganten Looks viele Besucher an. Diese Vorpommersche Landesbühne erbrachte, neben der Theaterakademie und den Vineta Festspielen, Zinnowitz den Ruf der Kulturhauptstadt von Usedom. Das ganzjährig geöffnete Theater bietet ein breites Spektrum an Aufführungen an, was von klassischen Tragödien über Komödien bis hin zum Kindertheater reicht.
  • Die Bernsteintherme mit Meerwasserbad, Saunalandschaft und Hamam lädt auch an kühlen Tagen zum Baden ein.
  • Im Nachbarort Trassenheide, eine nur zehnminütige Autofahrt entfernt, befindet sich die berühmte Sehenswürdigkeit „Die Welt steht Kopf„. Dort kann man das einzige in Deutschland vorhandene Haus, das genau umgekehrt gebaut wurde, mit komplett auf dem Kopf stehenden Interieur bewundern.
Die Tauchgondel an der Seebrücke von Zinnowitz
Die Tauchgondel an der Seebrücke von Zinnowitz

Küche Zinnowitz

Auch das leibliche Wohl kommt bei einem Urlaub im Ostseebad nicht zu kurz. Die Auswahl an Essensmöglichkeiten reicht von italienischen Spezialitäten über Steakhäuser bis hin zu indischem Essen.

Die meisten Restaurants bieten natürlich Fischgerichte an oder sind auf Ostseefisch in den leckersten Varianten spezialisiert. Dort schmecken die frischen Spezialitäten aus dem Meer gebraten, gedünstet, gekocht, mariniert oder geräuchert besonders gut. Die Vielfalt der Gerichte im Ostseeort ist groß. Kurz gesagt – es ist für jeden etwas dabei, egal, ob vegetarisch oder Fleisch liebhabend, exotisch orientiert oder Fan von nationalen Leibspeisen. Hier bleibt kein Wunsch offen.

Aber auch auf der Hand kann Fisch in seiner Vielfalt genossen werden. Räuchereien mit Verkaufsbuden bieten kulinarische Räucherspezialitäten an.

Den Abend kann man anschließend in einer der zahlreichen Cocktailbars mit dem ein oder anderen Getränk ausklingen lassen.

Das Liftcafe lädt in 25 Metern über NN zu Kaffee und Kuchen ein
Das Liftcafe lädt in 25 Metern über NN zu Kaffee und Kuchen ein

Heiraten am Strand von Zinnowitz

Übrigens wussten Sie, dass man sich in Zinnowitz direkt am Strand trauen kann? In der Nähe der Seebrücke finden standesamtliche Trauungen statt.

Klima und beste Reisezeit

Zinnowitz ist für einen Badeurlaub in den Sommermonaten perfekt. Im Sommer kann man mit warmen, aber nicht unbedingt heißen Temperaturen rechnen. Die maximale Durchschnittstemperatur in den Sommermonaten beträgt etwa um die 20 Grad. Mit durchschnittlichen 18 Grad lädt die Ostsee im August zum Baden ein. In den flacheren Gewässern, wie zum Beispiel dem Achterwasser, steigt die Wassertemperatur schneller an, da die Sonne weniger Fläche erwärmen muss.

Wer also vor hat, einen Badeurlaub in Zinnowitz zu verbringen, was durchaus empfehlenswert ist, der sollte seine Reise in den Sommermonaten antreten. Für Wellness-, Wander- und Fahrradurlaube sind auch die etwas kühleren Temperaturen im Frühling und Herbst gut geeignet.

Die Winter in Zinnowitz sind eher mäßig kalt, da das Meer, das mit seiner kühlen Brise im Sommer die Temperaturen mildert, im Winter dafür eine extreme Kälte verhindert. Wer also den extrem kalten Temperaturen in anderen Gebieten Deutschlands entfliehen will, der ist an der Ostseeküste gut aufgehoben.

Da sich der Ort im Nordosten Deutschlands und somit im Bereich des Ostseeküstenklimas befindet, sollte man sich bei einem Besuch auf der Insel auf plötzliche Wetterumschwünge einstellen, egal, zu welcher Jahreszeit. Ein strahlend blauer Himmel kann plötzlich von einem starken Gewitter durchzogen werden; genauso gut ist es aber auch andersrum möglich.

Der Ort hat eine durchschnittliche Sonnenscheindauer von fast 2000 Stunden (1.917) im Jahr.

Im Winter haben die Urlauber die Strände fast für sich allein. Strandspaziergänge zum Entspannen – die anschließende Einkehr in eine warme Stube zu einem Glühwein oder Grog wird dann zum besonders geschätzten Höhepunkt.

Blick aus dem Liftcafe von oben auf Zinnowitz
Blick aus dem Liftcafe von oben auf Zinnowitz

Unterkünfte und Buchungen

Wer sich dafür entscheidet, seinen nächsten Urlaub in dem schönen Ostseeort Zinnowitz zu verbringen, der sollte sich ein wenig auf seine Reise vorbereiten.

Wer in den Sommermonaten einen Badeurlaub in Zinnowitz plant, sollte sich rechtzeitig nach einem Ferienhaus, einer Ferienwohnung, Pension oder anderem Quartier umschauen. Die Vermieter haben oft ausgebuchte Kalender, viele ihrer Gäste buchen schon ein Jahr im voraus. Auch die 6 Hotels sind in der Hauptsaison oft ausgebucht.

Größere Chancen hat man auf einen Stellplatz auf dem Familiencampingplatz. Dieser liegt im Westen des Ortes und bietet 400 Stellplätze auf 7,5 h Fläche an.

Für Rollstuhlfahrer bietet der Ort einen Rollstuhlverleih und eine Fahrdienst an.

Tipps für einen Urlaub in Zinnowitz

Die Anreise kann mit dem Auto, dem Boot, der Bahn, dem Bus oder mit dem Flugzeug erfolgen. Die Usedomer Bäderbahn fährt in den Sommermonaten Zinnowitz direkt an. Fluggäste landen auf dem Flugplatz in Hergisdorf von Mai bis Oktober.

Da sich das Wetter, wie schon erwähnt, aufgrund der kontinentalen und maritimen Einflüsse innerhalb kürzester Zeit schlagartig ändern kann, empfiehlt es sich, kleidungsmäßig gut ausgerüstet zu sein. Eine Regenjacke und wasserfeste Schuhe sind genauso ein Muss wie der Bikini und das Strandhandtuch.

Außerdem sollte man darauf achten, Vorgaben (was beispielsweise Wanderwege betrifft) zu befolgen und sich der Erhaltung der Natur und Landschaft Usedoms bewusst sein. Jeglicher Müll, der verursacht wird, ist wieder mitzunehmen und angemessen zu entsorgen!

Beachtet man dies, steht einem erholsamen Urlaub im einstigen Fischerdorf Zinnowitz nichts mehr im Wege!

 

Scroll Up Scroll to Top